Matteo Salvini

Matteo Savini ist ein italienischer Politiker der Lega Nord. Seit dem 1. Juni 2018 ist er Innenminister im Kabinett Conte sowie stellvertretender Ministerpräsident Italiens.

Was für Inhalte möchtest du sehen? Was für Inhalte sollen wir dir anzeigen?

  • Alle
  • Ereignisse
  • Meinungen
  • Hintergründe

Hintergrund - 27.05.2019 15:40:33

Italien: Vorläufige Endergebnisse der Europawahl

Bei der Europawahl 2019 in Italien hat die Lega Nord um Matteo Salvini 34,3 Prozent der Stimmen erhalten. Der sozialdemokratische Partito Democratico erreichte 22,7 Prozent der Stimmen. Die Protestpartei Fünf Sterne kommt auf 17,1 Prozent. Forza Italia des ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi liegt bei 8,8 Prozent. Die Fratelli dItalia erhielt 6,5 Prozent der Stimmen. +Europa (3,1 Prozent) und die italienische Linke SI (1,7 Prozent) liegen auf den beiden hinteren Plätzen. 5,8 Prozent der wahlberechtigten Italiener stimmten für Sonstige Parteien. Bei der Europawahl gibt es keine Sperrklausel.

Ereignis - 07.05.2019 19:28:20

Ankündigung: Kramp-Karrenbauer erwartet Austritt der Fidesz-Partei aus EVP

Die Parteivorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat bekanntgegeben, dass sie den Austritt der bereits suspendierten Fidesz-Partei aus der EVP erwartet. Kramp-Karrenbauer begründet diesen drastischen Schritt mit dem Verhalten des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban in den vergangenen Tagen sowie auf Grundlage dessen Zusammentreffens mit dem italienischen Lega-Chef Matteo Salvini. Erst kürzlich hatte Orban seinerseits bekanntgegeben den EVP-Spitzenkandidaten und CSU-Chef, Manfred Weber, bei der Europawahl nicht unterstützen zu wollen.

Ereignis - 08.04.2019 16:18:42

Ankündigung: AfD und Lega kündigen neue Europaparlamentsfraktion nach Europawahlen an

AfD und Lega Nord haben gemeinsam in Mailand angekündigt, nach den Europawahlen eine gemeinsame patriotische Fraktion im Europaparlament gründen zu wollen. Die Fraktion soll laut AfD-Chef Jörg Meuthen und Lega-Chef Matteo Salvini den Namen Europäische Allianz der Menschen und Nationen (European Alliance of Peoples and Nations, EAPN) tragen. Neben AfD und Lega haben sich bisher die finnische Partei Die Finnen sowie die Dänische Volkspartei der Fraktion angeschlossen. Im Verlaufe der nächsten Wochen sollen weitere Parteien folgen.

Bekomme Neuigkeiten zu Newsline per Mail

* indicates required

Bitte kreuze an welche Informationen du erhalten möchtest:


Du kannst dich jederzeit wieder abmelden, indem du auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klickst. Für Informationen über unsere Datenschutzpraktiken besuche bitte unsere Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.